Aktuelle Nachrichten

10.01.2018

Hindernis auf dem Radweg: Wer haftet?

Fahrrad
Im Fall vor dem OLG Hamm wurde einer Radlerin ein Schienenstrang zum Verhängnis

Eine Frau stürzt auf einem holperigen Radweg und fordert Schadenersatz. Sie findet, es sei eine „Verkehrssicherungspflicht“ verletzt worden. Wie entscheidet das Gericht?

Vor dem Oberlandesgericht (OLG) Hamm wurde folgender Fall verhandelt: Eine Frau war auf einem früheren Zechengelände unterwegs, wo sie einen Fahrradweg nutzte. Sie stürzte, nachdem sich ihr Vorderrad in einer – weithin erkennbaren – Schienenspur verkantet hatte. Das schlimme Ergebnis war ein Schädel-Hirn-Trauma, für das sie Schadenersatz und Schmerzensgeld forderte. Sie argumentierte, dass die Verantwortlichen den Radweg nicht in ordnungsgemäßem Zustand gehalten hätten.

Das OLG Hamm wies die Forderungen der gestürzten Frau zurück. Auf Radwegen könne ein Radfahrer nicht mit „einer ebenen, schadlosen und von Hindernissen befreiten Fahrbahn rechnen“, begründete das Gericht seine Entscheidung und führte weiter aus: Dieser müsse sein Fahrverhalten anpassen. “Insbesondere im Bereich von Schienen oder in die Fahrbahn eingelassenen Gleisen“ habe er sich auf Gefahren einzustellen. Dazu gehöre auch die Gefahr, "mit Reifen in eine Schienenspur zu gelangen und dadurch die Lenkfähigkeit des Fahrrades zu verlieren". 

Oberlandesgericht Hamm
Aktenzeichen I-6 U 35/16

(tc)  

Foto : Rio Patuca/adobe.stock.com

 

0 Kommentare
 



Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der Verkehrserziehung veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld
Freitag, 20.07.2018
Abonnement
Zeitschrift für Verkehrserziehung 02/2017

Sie wollen keine Ausgabe mehr verpassen? Dann abonnieren Sie die Zeitschrift für Verkehrserziehung noch heute!

Twitter
Twitter Logo

Kennen Sie eigentlich schon unseren Twitter-Account?

Kontakt

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Produkt-Katalog

Entdecken Sie jetzt alle Produkte in unserem Verkehrserziehungs-katalog 2017/2018!