Aktuelle Nachrichten

03.01.2018

Lebensretter DIN EN 13356

Radfahrer im Dunkeln
Gute Sichtbarkeit ist das A und O in der dunklen Jahreszeit

Nicht nur für Kinder, auch für Erwachsene sind Kleidung oder Taschen mit reflektierenden Materialien ein Sicherheitsgewinn in der Dunkelheit.

Diese werfen das Scheinwerferlicht von Kraftfahrzeugen oder Fahrrädern zurück und erhöhen die Sichtbarkeit. "Sicherheitszubehör und Kleidung aus retroreflektierendem Material erkennen Verbraucher an der Bezeichnung DIN EN 13356. Leuchtflächen auf Schultaschen tragen das Kennzeichen DIN 58124", erklärt Christian Kellner, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Verkehrssicherheitsrats.

Auf eine gute Sichtbarkeit kommt es auch bei Fahrradfahrern an. Hier kann zum Beispiel eine über der Kleidung getragene Sicherheitsweste die Sicherheit deutlich erhöhen. Die Weste solle die Norm EN ISO 20471 erfüllen, teilt Kellner mit. „Radfahrer sollten zudem die Beleuchtung am Fahrrad überprüfen: Sind alle Reflektoren vorhanden und die Lichtanlage funktionsbereit?“

(tc)

Foto : DVR

 

0 Kommentare
 



Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der Verkehrserziehung veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld
Samstag, 20.01.2018
Abonnement
Zeitschrift für Verkehrserziehung 02/2017

Sie wollen keine Ausgabe mehr verpassen? Dann abonnieren Sie die Zeitschrift für Verkehrserziehung noch heute!

Twitter
Twitter Logo

Kennen Sie eigentlich schon unseren Twitter-Account?

Kontakt

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Produkt-Katalog

Entdecken Sie jetzt alle Produkte in unserem Verkehrserziehungs-katalog 2017/2018!