Weitere Nachrichten

21.11.2014

ACE macht Vorschläge für bessere Unfallverhütung

Anlässlich des internationalen Welt-Gedenktags für Straßenverkehrsopfer (16. November 2014), hat der ACE Auto Club Europa wirksame Maßnahmen für mehr Sicherheit im Straßenverkehr angemahnt.


[mehr ...]

20.11.2014

Umfrage zu Handy im Straßenverkehr: Besonders Jüngere unterschätzen das Risiko

Die Mehrheit (59%) hat es schon selbst erlebt: Egal ob man zu Fuß oder auf zwei oder mehr Rädern unterwegs ist, die Nutzung eines Handys im Straßenverkehr kann gefährlich werden.


[mehr ...]

19.11.2014

Richtige Reifen schützen vor Strafe

Die Winterreifenpflicht auf deutschen Straßen sieht vor, dass Autofahrer etwa bei Schnee, Schneematsch oder Eisglätte mit Winterreifen unterwegs sein müssen. Wer sich nicht daran hält, muss seit vergangenem Jahr mit einem Bußgeld von 60 Euro und einem Punkt in Flensburg rechnen.


[mehr ...]

18.11.2014

Tagfahrlicht taugt nicht im Nebel

Der AvD weist darauf hin, dass sich bei Fahrzeugen mit automatischer Lichtregelung das Licht bei Nebel nicht automatisch einschaltet. Obendrein leuchtet das Tagfahrlicht nur in den vorderen Scheinwerfern, die Leuchten am Heck bleiben dunkel.


[mehr ...]

17.11.2014

DGUV: Deutlicher Anstieg bei den Schulunfällen

Im ersten Halbjahr 2014 ist die Zahl der meldepflichtigen Arbeitsunfälle nach vorläufigen Angaben abermals leicht um 1,1 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum gesunken. Gemeldet wurden insgesamt 430.939 Unfälle bei der Arbeit.


[mehr ...]

14.11.2014

ADAC Idee zur Kindersicherheit wird 25 Jahre alt

Das Tempo eines herannahenden Autos richtig einschätzen, Fahrgeräusche orten, den Bremsweg eines Fahrzeugs berücksichtigen - damit haben Kinder im Straßenverkehr große Probleme.


[mehr ...]

13.11.2014

Vorsicht bei der Nebenwirkung von Medikamenten

Dass Drogen und Alkohol die Fahrtüchtigkeit negativ beeinflussen, ist hinreichend bekannt. Doch auch scheinbar harmlose Erkältungsmittel können das Fahrvermögen einschränken.


[mehr ...]

12.11.2014

Verkehrsregeln an Bushaltestellen werden häufig missachtet

Wieder ein neuer Beleg für schlechte Verkehrsmoral in Deutschland: An Bushaltestellen werden die dort geltenden speziellen Verkehrsregeln offenbar massenhaft missachtet.


[mehr ...]

11.11.2014

Mit dem Rollator sicher durch den Herbst

Studien zufolge benutzt mehr als jede dritte Person von 80 bis 85 Jahren eine Gehhilfe – also einen Gehstock, einen Rollator oder andere Hilfsmittel. Wer auch im Herbst mit einem Rollator draußen unterwegs sein möchte, kann sich mit den Tipps der Deutschen Verkehrswacht (DVW) sicherer bewegen.


[mehr ...]

10.11.2014

Kinder im Straßenverkehr beschützen - Der Rote Ritter 2014

28.000 Euro Preisgeld für 7 Einzelpreisträger und 2 Gemeinschaftspreise aus insgesamt 6 Bundesländern: Gemeinsam mit Katherina Reiche, Staatssekretärin im Bundesverkehrsministerium, zeichnete Adalbert Wandt, Vorsitzender des Vereins „Aktion Kinder-Unfallhilfe e.V., in Berlin die Preisträger des Präventionspreises „Der Rote Ritter 2014“ aus.


[mehr ...]
Montag, 24.11.2014
Abonnement

Sie wollen keine Ausgabe mehr verpassen? Dann abonnieren Sie die Zeitschrift für Verkehrserziehung noch heute!

Leseprobe

Sie interessieren sich für Verkehrserziehung & Prävention? Schauen Sie hier in die Leseprobe der aktuellen Ausgabe!

Kontakt

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!