Weitere Nachrichten

19.09.2014

Kompetenzorientierte Arbeitsmaterialien

Dieser Lehrerordner ermöglicht die Umsetzung der Kompetenzerwartungen des neuen LehrplanPLUS, der ab September 2014 für die Jahrgangsstufen 1 und 2 in Bayern verbindlich in Kraft tritt.


[mehr ...]

18.09.2014

Pilotprojekt "Section Control" gestartet

Niedersachsen führt als erstes Bundesland ein Pilotprojekt zur Verkehrsüberwachung („Section Control“) durch. Die Deutsche Verkehrswacht, sowie der Deutsche Verkehrssicherheitsrat unterstützen das Projekt.


[mehr ...]

17.09.2014

Toter Winkel: Mercedes-Benz entwickelt "Blind Spot Assist"

Die Unfallstatistik spricht eine deutliche Sprache: Kollisionen beim Abbiegen gehören zu den häufigsten und schwerwiegendsten Unfallarten in Verbindung mit Lkw und ungeschützten Verkehrsteilnehmern. Fahrradfahrer und Fußgänger können in Gefahr geraten, falls Lkw-Fahrer sie nicht bemerkt haben.


[mehr ...]

16.09.2014

Sicherheit auf dem Schulweg

Das komplett neue, inhaltlich aufeinander abgestimmte Ausbildungsmaterial für Schulwegdienste ist seit
kurzem erhältlich. es beinhaltet alle rechtlichen Aspekte, die didaktisch aufbereitet und verständlich beschrieben sind.


[mehr ...]

15.09.2014

Augenblicke im Straßenverkehr

Was besagen Gesten, Blicke oder das Winken eines Autofahrers? Gibt es kulturelle Unterschiede in der Kommunikation zwischen Verkehrsteilnehmern, die ein autonomes Fahrzeug berücksichtigen müsste? Die Daimler und Benz Stiftung fördert im Projekt Villa Ladenburg die wissenschaftliche Auseinandersetzung
mit den gesellschaftsrelevanten Fragestellungen rund um das automatisierte Fahren.


[mehr ...]

12.09.2014

GTÜ-Aktion: Sicherer Schulweg

Nach dem Ende der Sommerferien beginnt für die Erstklässler der Ernst des Lebens. Für die Autofahrer bedeutet dies: erhöhte Aufmerksamkeit und Vorsicht, vor allem im Umkreis von Schulen und in Wohngebieten. Deshalb der Appell der GTÜ an die Autofahrer: runter vom Gas und jederzeit bremsbereit sein!


[mehr ...]

11.09.2014

Wach hinterm Steuer

Anzeichen von Müdigkeit können sehr vielseitig sein: Brennende Augen, eine erhöhte Blendempfindlichkeit oder Schwierigkeiten, die Spur zu halten. Um zügig ans Ziel zu kommen, fahren viele Pkw-Fahrer weiter, anstatt eine Pause einzulegen. Technische Assistenten, sogenannte Müdigkeitswarner, bleiben aufmerksam und signalisieren dem Fahrer, wann er eine Pause einlegen muss.


[mehr ...]

10.09.2014

TÜV SÜD: Reifendruck stets unter Kontrolle

Direkt, indirekt, ab Werk oder nachgerüstet – Reifendruckkontrollsysteme helfen, Unfälle zu vermeiden und die Umwelt zu schonen. Ab November sind sie Pflicht für alle neuzugelassenen Autos. Was für neue Fahrzeuge gut ist, wirkt auch bei gebrauchten.


[mehr ...]

09.09.2014

Teures telefonieren am Steuer in Europa

In kaum einem Land Europas ist es nicht verboten am Steuer des Pkw zu telefonieren. Deutschland bildet hier keine Ausnahme, allerdings gibt es Unterschiede bei der Höhe der Bußgelder.


[mehr ...]

08.09.2014

Schulstart: Beim Radfahren steigt die Unfallgefahr

Vielerorts in Deutschland ist der Schulalltag nach sechs Wochen Ferien nun wieder im vollen Gange. Beliebtes Verkehrsmittel für den morgendlichen Schulweg ist dabei für viele Kinder das Fahrrad, was gerade im Berufsverkehr von Großstädten nicht ungefährlich ist.


[mehr ...]
Montag, 22.09.2014
Abonnement

Sie wollen keine Ausgabe mehr verpassen? Dann abonnieren Sie die Zeitschrift für Verkehrserziehung noch heute!

Leseprobe

Sie interessieren sich für Verkehrserziehung & Prävention? Schauen Sie hier in die Leseprobe der aktuellen Ausgabe!

Kontakt

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!