Aktuelle Nachrichten

28.11.2014

DVR-Förderpreis 2015: Sicherheit im Straßenverkehr

Um die Kooperation von Forschung und Praxis zu unterstützen, schreibt der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) in Zusammenarbeit mit der Friedrich-Schiller Universität Jena und den gesetzlichen Unfallversicherungen auch in diesem Jahr einen Förderpreis aus.


[mehr ...]

27.11.2014

Tempo 50 ist innerorts oft viel zu schnell

Die Mehrheit der Verkehrsteilnehmer (51 Prozent) ist der Meinung, dass Tempo 50 innerorts oft viel zu schnell ist.


[mehr ...]

26.11.2014

"Hellwach - ich weiß doch Bescheid!" eine Länderübergreifende Projektwoche

Projektwoche 'Hellwach - ich weiß doch Bescheid!' in Wunsiedel. Ein Länderübergreifendes Präventionsprojekt gegen Crystal mit 124 Schülern aus Tschechien und Bayern, als wichtiger Beitrag zur Suchtprävention.


[mehr ...]

25.11.2014

Minikreisverkehr als Alternative

Die bereits in vielen Städten angelegten Minikreisverkehre erweisen sich als oftmals gut geeignete Alternative zu den „klassischen“ Knotenpunktformen: Die Anlage steigert vielfach die Verkehrssicherheit und bewirkt einen flüssigen Verkehrsablauf.


[mehr ...]

24.11.2014

Senioren am Steuer: Besser als ihr Ruf

Senioren am Steuer haben einen zweifelhaften Ruf. Temperamentvolle Fahrer ärgern sich über ihre häufig defensive Fahrweise oder eher geringe Risikobereitschaft. Doch die angepasste Fahrweise kann auch vorbildlich sein.


[mehr ...]

21.11.2014

ACE macht Vorschläge für bessere Unfallverhütung

Anlässlich des internationalen Welt-Gedenktags für Straßenverkehrsopfer (16. November 2014), hat der ACE Auto Club Europa wirksame Maßnahmen für mehr Sicherheit im Straßenverkehr angemahnt.


[mehr ...]

20.11.2014

Umfrage zu Handy im Straßenverkehr: Besonders Jüngere unterschätzen das Risiko

Die Mehrheit (59%) hat es schon selbst erlebt: Egal ob man zu Fuß oder auf zwei oder mehr Rädern unterwegs ist, die Nutzung eines Handys im Straßenverkehr kann gefährlich werden.


[mehr ...]

19.11.2014

Richtige Reifen schützen vor Strafe

Die Winterreifenpflicht auf deutschen Straßen sieht vor, dass Autofahrer etwa bei Schnee, Schneematsch oder Eisglätte mit Winterreifen unterwegs sein müssen. Wer sich nicht daran hält, muss seit vergangenem Jahr mit einem Bußgeld von 60 Euro und einem Punkt in Flensburg rechnen.


[mehr ...]

18.11.2014

Tagfahrlicht taugt nicht im Nebel

Der AvD weist darauf hin, dass sich bei Fahrzeugen mit automatischer Lichtregelung das Licht bei Nebel nicht automatisch einschaltet. Obendrein leuchtet das Tagfahrlicht nur in den vorderen Scheinwerfern, die Leuchten am Heck bleiben dunkel.


[mehr ...]

17.11.2014

DGUV: Deutlicher Anstieg bei den Schulunfällen

Im ersten Halbjahr 2014 ist die Zahl der meldepflichtigen Arbeitsunfälle nach vorläufigen Angaben abermals leicht um 1,1 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum gesunken. Gemeldet wurden insgesamt 430.939 Unfälle bei der Arbeit.


[mehr ...]
Newsletter
laptop_zve

Jetzt kostenlos anmelden!

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit unserem Newsletter! Neben aktuellen News erhalten Sie auch Informationen zu Produkten, Aktionen und Veranstaltungen.

Freitag, 03.07.2020
Abonnement
Zeitschrift für Verkehrserziehung 02/2017

Sie wollen keine Ausgabe mehr verpassen? Dann abonnieren Sie die Zeitschrift für Verkehrserziehung noch heute!

Twitter
Twitter Logo

Kennen Sie eigentlich schon unseren Twitter-Account?

Kontakt

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Produkt-Katalog

JETZT NEU: Entdecken Sie alle Produkte im aktuellen Katalog Verkehrserziehung & Prävention 2020/2021!