Aktuelle Nachrichten

27.07.2020

Bayern: 400 Kilometer neue Radwege

Radweg
Bayern will fahrradfreundlicher werden und nimmt dafür große Summen in die Hand

Der Freistaat will in den nächsten fünf Jahren 200 Millionen Euro in die Infrastruktur für Fahrräder investieren. Das gab das bayerische Verkehrsministerium am Freitag bekannt.

Die bayerische Verkehrsministerin Kerstin Schreyer (CSU) hat das Radwegebauprogramm 2020 bis 2024 vorgestellt. Entlang von Bundes- und Staatsstraßen sollen voraussichtlich rund 400 Kilometer Radwege neu entstehen. „Wir wollen damit Lücken im Radwegenetz schließen und Radfahren attraktiver und sicherer machen“, so die Ministerin. „Gerade in Zeiten von Corona haben viele Menschen das Fahrrad auch im Alltag für sich entdeckt. Mit modernen und lückenlosen Radwegen wollen wir diese positive Entwicklung dauerhaft unterstützen.“

Von den 200 Millionen Euro, die Bayern dafür ausgeben wird, stammen 110 Millionen Euro aus dem Staatshaushalt und 90 Millionen Euro aus dem Bundeshaushalt. Mit den Mitteln sollen sowohl Radwege nachträglich an vorhandene Straßen angebaut als auch bei Neubauprojekten begleitende Radwege gleich mit angelegt werden. Die Staatsbauverwaltung hat dafür Stellen identifiziert, an denen viele Radfahrer unterwegs sind oder Lücken im Radwegenetz geschlossen werden können.

 „Unser Ziel ist es, dass bis 2025 bayernweit 20 Prozent aller Wege mit dem Fahrrad zurückgelegt werden und die Menschen nicht nur in ihrer Freizeit, sondern auch auf dem Weg in die Arbeit oder zum Einkaufen mit dem Fahrrad unterwegs sind“, sagt Schreyer.

(sd)

Foto : Hagen Wolf/Fotolia

 

0 Kommentare
 



Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der Verkehrserziehung veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld
Mittwoch, 05.08.2020
Abonnement
Zeitschrift für Verkehrserziehung 02/2017

Sie wollen keine Ausgabe mehr verpassen? Dann abonnieren Sie die Zeitschrift für Verkehrserziehung noch heute!

Twitter
Twitter Logo

Kennen Sie eigentlich schon unseren Twitter-Account?

Kontakt

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Produkt-Katalog

JETZT NEU: Entdecken Sie alle Produkte im aktuellen Katalog Verkehrserziehung & Prävention 2020/2021!