Aktuelle Nachrichten

01.10.2018

Deutschlandweite Aktionstage waren voller Erfolg

Aktionstage, Laufbus
Die Aktionstage des Deutschen Kinderhilfswerks und des VCD standen unter dem Motto "Elterntaxi stehenlassen!"

Rund 80.00 Kinder aus mehr als 3.500 Schulklassen und Kitagruppen in ganz Deutschland entdeckten ihm Rahmen der Aktionstage „Zu Fuß zur Schule und zum Kindergarten“, wie viel Spaß Zufußgehen machen kann.

Das Deutsche Kinderhilfswerk und der Verkehrsclub Deutschland (VCD) zeichneten jetzt die kreativsten Projektideen, die im Laufe der letzten beiden Wochen umgesetzt wurden, aus. Zu den Gewinnern zählen der Freundeskreis der Kocherburgschulen e.V. im baden-württembergischen Aalen, der AWO Kindergarten Sonnenstrahl in Landsberg am Lech und die Nachbarschaftsgrundschule Betzweiler-Wälde/24-Höfe in Loßburg. Alle Projekte dürfen sich über verschiedene Preise, wie eine Pausenhoftonne mit zahlreichen Bewegungsspielen, eine Team-Bewegungsbox oder Experimentierkästen freuen.

Stephanie Päßler, VCD-Projektleiterin, erklärte im Nachgang der Aktion: „Das große Interesse von Schulen, Eltern und Kindern an den Aktionstagen zeigt: Viele Menschen erkennen die Gefahren der Elterntaxis für ihre Kinder, die zu Chaos und gefährlichen Situationen vor den Schulen und Kitas führen. Es zeigt auch, zu Fuß, mit Roller oder Fahrrad zur Schule oder Kita zu kommen, macht gemeinsam Freunde. Die Kinder kommen an die frische Luft und bewegen sich. Gleichzeitig lernen sie, sich selbstständig im Verkehr zu bewegen und dabei das Klima zu schützen.“

Um auch nach den Aktionstagen sicher auf den Schulweg unterwegs zu sein, gibt der VDC hilfreiche Tipps unter http://www.vcd.org/sicher-zur-schule.html.

(ts)

Foto : VCD

 

0 Kommentare
 



Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der Verkehrserziehung veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld
Montag, 22.10.2018
Abonnement
Zeitschrift für Verkehrserziehung 02/2017

Sie wollen keine Ausgabe mehr verpassen? Dann abonnieren Sie die Zeitschrift für Verkehrserziehung noch heute!

Twitter
Twitter Logo

Kennen Sie eigentlich schon unseren Twitter-Account?

Kontakt

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Produkt-Katalog

Entdecken Sie jetzt alle Produkte in unserem Verkehrserziehungs-katalog 2017/2018!