Aktuelle Nachrichten

25.08.2021

DVW empfiehlt intensives Schulwegtraining mit Eltern

Schulkind
Den Schulweg zu Fuß zu gehen lehrt Kinder das richtige Verhalten im Straßenverkehr

Die Deutsche Verkehrswacht (DVW) rät bereits vor dem ersten Schultag zu einem intensiven Schulwegtraining mit den Eltern.

Bereits vor dem Schulstart sollten Eltern mit ihren Kindern den Weg und das korrekte Verhalten im Straßenverkehr üben. So lernen die Kinder, sich auch später im Straßenverkehr richtig und sicher zu bewegen. Die meisten Schulen stellen Schulwegpläne bereit, die die Routen mit den geringsten Gefahrenpunkten zeigen, denn der kürzeste Weg ist nicht immer der sicherste.

Training wiederholen

Beim gemeinsamen Schulwegtraining sollten Eltern mit ihren Kindern jedes Abbiegen, jede Straßenüberquerung und jeder Gefahrenpunkt besprechen und einüben. Wenn das Kind nach mehreren Übungsgängen sicherer geworden ist, können die Eltern ihm die „Führungsrolle“ übergeben und sich lotsen lassen. Wichtig ist, dass der Schulweg zu den gleichen Zeiten wie später abgelaufen wird, damit das Kind Verkehrsaufkommen und Verkehrsgeschehen kennenlernt. Das Schulwegtraining sollten Eltern mit ihren Kindern mehrmals wiederholen, damit diese sich die Abläufe einprägen und sicherer werden.

„Eltern nehmen eine zentrale Rolle bei der Verkehrserziehung ein“, sagt DVW-Präsident Prof. Kurt Bodewig. „Wenn sie ihren Kindern früh beibringen, wie man sich richtig verhält, fördern sie die Eigenständigkeit und erhöhen damit die Sicherheit. Wer dagegen unnötig mit dem Elterntaxi überall hingefahren wird, ist in dieser Entwicklung gehemmt.“

(mm)

Foto : Natallia Vintsik/stock.adobe.com

 

0 Kommentare
 



Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der Verkehrserziehung veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld
Montag, 27.09.2021
Abonnement
Zeitschrift für Verkehrserziehung 02/2017

Sie wollen keine Ausgabe mehr verpassen? Dann abonnieren Sie die Zeitschrift für Verkehrserziehung noch heute!

Twitter
Twitter Logo

Kennen Sie eigentlich schon unseren Twitter-Account?

Kontakt

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Produkt-Katalog

JETZT NEU: Entdecken Sie alle Produkte im aktuellen Katalog Verkehrserziehung & Prävention 2020/2021!