Aktuelle Nachrichten

07.01.2022

Gib 8 – Toolbox zur Unfallprävention für KiTa-Kinder

Kindertagesstätte
Die Toolbox fördert die Risikowahrnehmung und Bewegungsfreude von Kindern

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder (BAG) hat in Zusammenarbeit mit KiTa-Fachkräften die Toolbox „GIB 8 – Unfallprävention für den KiTa-Alltag“ entwickelt.

Mit besserer Risikokompetenz und mehr Bewegungssicherheit können viele Unfälle vermieden werden – deshalb hat die BAG Mehr Sicherheit für Kinder gemeinsam mit KiTa-Fachkräften, gefördert durch die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), eine Toolbox zur Unfallprävention entwickelt. „Mit Hilfe der Toolbox können Erzieherinnen und Erzieher das Thema Unfallprävention im KiTa-Alltag spielerisch und kindgerecht vermitteln und das Verhalten von Kindern in Gefahrensituationen üben“, erklärt Andreas Kalbitz, Geschäftsführer der BAG.

Die Toolbox beinhaltet 64 Spiel- und Aktionskarten, die sich unter anderem Schwerpunktthemen wie Stürze, Vergiftungen und Gefahren, die im Wasser lauern, widmen. Die Box ist hier kostenfrei erhältlich.  

(mm)

Foto : Robert Kneschke/stock.adobe.com

 

0 Kommentare
 



Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der Verkehrserziehung veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld
Mittwoch, 26.01.2022
Abonnement
Zeitschrift für Verkehrserziehung 02/2017

Sie wollen keine Ausgabe mehr verpassen? Dann abonnieren Sie die Zeitschrift für Verkehrserziehung noch heute!

Twitter
Twitter Logo

Kennen Sie eigentlich schon unseren Twitter-Account?

Kontakt

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Produkt-Katalog

JETZT NEU: Entdecken Sie alle Produkte im aktuellen Katalog Verkehrserziehung & Prävention 2020/2021!