Aktuelle Nachrichten

05.08.2022

Grüne Welle für zu Fuß Gehende

Ampel
Mit der neuen Ampelschaltung will London der Vision Zero näherkommen

In London stehen Fußgängerampeln jetzt standardmäßig auf Grün. Erst, wenn sich ein Fahrzeug nähert, schalten sie auf Rot um.

Die Dachorganisation für den Verkehr in London, Transport for London (TfL) hat an 18 Kreuzungen in der Stadt die Ampelschaltungen zugunsten der zu Fuß Gehenden geändert. Darüber berichtet das Portal Heise online auf seiner Webseite. Für zu Fuß gehende Personen stehen die Ampeln jetzt immer auf Grün – es sei denn, die Sensoren registrieren ein sich näherndes Fahrzeug. Ein neunmonatiger Versuch zeigte, dass eine solche Ampelschaltung praktisch keine Auswirkungen auf den restlichen Verkehr hat. So ergab sich für Busse eine maximale Verlängerung der Fahrzeit von neun Sekunden, für andere Fahrzeuge von elf Sekunden. Zu Fuß Gehende bekommen dagegen täglich durchschnittlich 56 Minuten länger Grün.

London will damit der „Vision Zero“ einen Schritt näherkommen. Allein im Jahr 2020 wurden in der britischen Hauptstadt 868 zu Fuß Gehende schwer verletzt oder getötet. Deshalb will TfL die Dominanz und die Geschwindigkeit von motorisierten Fahrzeugen durch den Ausbau von Rad- und Fußwegen sowie Straßensperrungen für Autos weiter reduzieren. Auch die Fußgänger-Vorrangampeln will TfL weiter ausbauen.

(mm)

Foto : Fotolia/Marco2811

 

0 Kommentare
 



Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der Verkehrserziehung veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld
Dienstag, 09.08.2022
Abonnement
Zeitschrift für Verkehrserziehung 02/2017

Sie wollen keine Ausgabe mehr verpassen? Dann abonnieren Sie die Zeitschrift für Verkehrserziehung noch heute!

Twitter
Twitter Logo

Kennen Sie eigentlich schon unseren Twitter-Account?

Kontakt

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Produkt-Katalog

JETZT NEU: Entdecken Sie alle Produkte im aktuellen Katalog Verkehrserziehung & Prävention 2020/2021!