Aktuelle Nachrichten

19.02.2019

Hans Wormser wird "Ehrenritter"

Hans Wormser freute sich sichtlich über seine Ernennung zum "Ehrenritter" durch die Aktion Kinder-Unfallhilfe

Seit über 20 Jahren engagiert sich Hans Wormser für die Aktion Kinder-Unfallhilfe. Für sein Engagement wurde der Transportunternehmer jetzt mit dem "Ehrenritter" der Initiative ausgezeichnet.

Als die Aktion Kinder-Unfallhilfe im Jahr 1998 ins Leben gerufen wurde, war Hans Wormser sofort mit dabei. Seither zählt er laut Kinder-Unfallhilfe zu den treuesten Unterstützern der Initiative, die sich für junge Unfallopfer und den Schutz von Kindern im Straßenverkehr einsetzt. Hierfür hat sich die Aktion Kinder-Unfallhilfe nun mit der Ernennung zum „Ehrenritter 2019“ bei ihm bedankt.

Seit dem Jahr 2012 vergibt die Initiative den Titel „Ehrenritter“. „Um Kindern nach einem Verkehrsunfall zu helfen und, genauso wichtig, dafür zu sorgen, dass weniger junge Verkehrsteilnehmer verunglücken, dazu brauchen wir viele helfende Hände“, erklärte Adalbert Wandt, Vorsitzender der Aktion Kinder-Unfallhilfe, bei der Verleihung des „Ehrenritters“ am 7. Februar auf der VerkehrsRundschau-Gala 2019 in München. „Wir sind sehr froh, dass wir auf solch zuverlässige und langjährige Unterstützer wie Hans Wormser bauen können.“

Der 70-Jährige zähle nicht nur seit Gründung des Vereins zu den festen Förderern der Aktion Kinder-Unfallhilfe. Er werbe zudem bei jeder Gelegenheit für die Arbeit des Vereins, organisierte zahlreiche Aktivitäten zum Spendensammeln und verzichtete zu Gunsten der Aktion Kinder-Unfallhilfe sogar auf Geburtstagsgeschenke. So seien über die Jahre nicht nur von Hans Wormser selbst, sondern auch in seinem Namen zahlreiche Spenden an die Initiative geflossen, mit der wichtige Präventions- und Hilfsprojekte gefördert werden konnten.

(ts)

Foto : Aktion Kinder-Unfallhilfe e.V.

 

0 Kommentare
 



Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der Verkehrserziehung veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld
Sonntag, 24.03.2019
Abonnement
Zeitschrift für Verkehrserziehung 02/2017

Sie wollen keine Ausgabe mehr verpassen? Dann abonnieren Sie die Zeitschrift für Verkehrserziehung noch heute!

Twitter
Twitter Logo

Kennen Sie eigentlich schon unseren Twitter-Account?

Kontakt

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Produkt-Katalog

Entdecken Sie jetzt alle Produkte in unserem Verkehrserziehungs-katalog 2017/2018!