Aktuelle Nachrichten

28.05.2020

Immer mehr Radfahrer mit Helm unterwegs

Helmtragequote bei Radfahrern (2019)
Entwicklung der Helmtragequote bei Radfahrern in Prozent

Fast ein Viertel der Fahrradfahrer hat 2019 einen Helm getragen, berichtet die Bundesanstalt für Straßenwesen – Tendenz steigend.

Knapp 23 Prozent der Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrer hatten im vergangenen Jahr einen Schutzhelm auf dem Kopf. Vor allem junge Erwachsene schützen sich immer häufiger auf diese Weise im Straßenverkehr. Zu diesem Ergebnis kamen die Auswertungen, die jährlich im Auftrag der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) erfolgen.

Die Helmtragequote bei Radfahrern ist über alle Altersklassen hinweg im Vergleich zum Vorjahr um beinahe fünf Prozentpunkte auf nahezu 23 Prozent gestiegen und erreicht damit ihren bisherigen Höchststand. Anstiege gibt es insbesondere bei den 17- bis 21-Jährigen (von acht auf 14 Prozent), bei den 22- bis 30-Jährigen (von acht auf 18 Prozent) und bei den 31- bis 40-Jährigen (von 15 auf 25 Prozent).

(sd)

Foto : Auto-Medienportal.Net/BASt

 

0 Kommentare
 



Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der Verkehrserziehung veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld
Freitag, 03.07.2020
Abonnement
Zeitschrift für Verkehrserziehung 02/2017

Sie wollen keine Ausgabe mehr verpassen? Dann abonnieren Sie die Zeitschrift für Verkehrserziehung noch heute!

Twitter
Twitter Logo

Kennen Sie eigentlich schon unseren Twitter-Account?

Kontakt

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Produkt-Katalog

JETZT NEU: Entdecken Sie alle Produkte im aktuellen Katalog Verkehrserziehung & Prävention 2020/2021!