Aktuelle Nachrichten

30.11.2020

Kontaktlos über die Straße

Ampel
Grüne Ampel ohne Knopfdruck – in Düsseldorf ist das schon Realität

Der „Spiegel“ berichtet über eine Ampel, die ohne Druckknopf und damit auch ohne Berührung auskommt. Diese wird jetzt in Düsseldorf getestet.

Der kontaktlose Ampeltaster an einer Kreuzung im Stadtteil Gerresheim ist einmalig in Europa und funktioniert mit Radartechnologie, schreibt der „Spiegel“. Ein kleiner Radarsensor erkenne Fußgänger in einem bestimmten Bereich vor dem Taster. Wenn man also nahe an das Gerät herantritt, wird die Ampel grün – ein Knopfdruck ist damit nicht mehr notwendig. Die Blindensignalisierung an der Unterseite des Geräts bleibt dabei erhalten, teilte die Stadt dem „Spiegel“ mit.

Die Kosten von rund 6.400 Euro für den Testlauf tragen die Stadt und der Hersteller. Die ausgewählte Kreuzung sei nach Angaben der Stadt eine besondere Herausforderung für das Einstellen des Erkennungsfeldes, da dort sowohl ein Radweg als auch eine geteilte Fußgängerfurt aufeinandertreffen. Sollte der Taster überzeugen, könnte er bei Bedarf bald häufiger eingesetzt werden.

(sd)

Foto : Fotolia/Marco2811

 

0 Kommentare
 



Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der Verkehrserziehung veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld
Donnerstag, 15.04.2021
Abonnement
Zeitschrift für Verkehrserziehung 02/2017

Sie wollen keine Ausgabe mehr verpassen? Dann abonnieren Sie die Zeitschrift für Verkehrserziehung noch heute!

Twitter
Twitter Logo

Kennen Sie eigentlich schon unseren Twitter-Account?

Kontakt

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Produkt-Katalog

JETZT NEU: Entdecken Sie alle Produkte im aktuellen Katalog Verkehrserziehung & Prävention 2020/2021!