Aktuelle Nachrichten

18.09.2014

Pilotprojekt "Section Control" gestartet

So funktioniert die "Section-Control" im Pilotversuch in Niedersachsen.

Niedersachsen führt als erstes Bundesland ein Pilotprojekt zur Verkehrsüberwachung („Section Control“) durch. Die Deutsche Verkehrswacht, sowie der Deutsche Verkehrssicherheitsrat unterstützen das Projekt.

In den ersten sechs Monaten des Jahres 2014 kamen 1.576 Menschen bei Straßenverkehrsunfällen ums Leben und damit 9,5 % mehr als im ersten Halbjahr 2013. Nicht angepasste Geschwindigkeit ist die häufigste Unfallursache. Vor diesem Hintergrund lobte Prof. Bodewig (Präsident der Deutschen Verkehrswacht) die Ankündigung des niedersächsischen Innenministers Boris Pistorius, ein Pilotprojekt zur Abschnittskontrolle („Section Control“) zu starten.

„Die Abschnittskontrolle kann ein besseres Bild des jeweiligen Fahrverhaltens erzeugen“, so Prof. Bodewig. „Ihr Nutzen wurde in mehreren internationalen Studien nachgewiesen. Ich bin überzeugt, dass dieser Versuch die Verkehrssicherheit auf den niedersächsischen Straßen weiter erhöhen und nach Evaluation des Pilotversuchs bundesweite Ausdehnung erfahren wird.“

Mit der Ankündigung eines Pilotverfahrens zur Verkehrsüberwachung durch „Section Control“ wird eine langjährige Forderung der Verkehrssicherheitsverbände umgesetzt, welche schon 2009 von den beim Verkehrsgerichtstag in Goslar versammelten bundesweiten Experten beschlossen worden war.

Quelle: DVW

Foto : (c) DVR

 

0 Kommentare
 



Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der Verkehrserziehung veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld
Donnerstag, 02.07.2020
Abonnement
Zeitschrift für Verkehrserziehung 02/2017

Sie wollen keine Ausgabe mehr verpassen? Dann abonnieren Sie die Zeitschrift für Verkehrserziehung noch heute!

Twitter
Twitter Logo

Kennen Sie eigentlich schon unseren Twitter-Account?

Kontakt

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Produkt-Katalog

JETZT NEU: Entdecken Sie alle Produkte im aktuellen Katalog Verkehrserziehung & Prävention 2020/2021!