Aktuelle Nachrichten

18.05.2018

Radfunk auf Youtube: Was dürfen Radfahrer und was nicht?

Radfunk Youtube Deutschlandfunk Nova
So sieht das Logo des Youtube-Kanals von Deutschlandfunk Nova aus

Besser Radfahren - mit diesem Slogan möchte das Radioprogramm Deutschlandfunk Nova auf Youtube mit Halbwissen rund um das Fahrrad aufräumen.

Deutschlandfunk Nova, das Infoprogramm von Deutschlandradio für junge Leute, hat auf Youtube einen neuen Kanal: Radfunk - besser Radfahren. Paulus Müller und Klaas Reese, zwei Redakteure des Radiosenders, wollen eigenen Angaben zufolge mit Halbwissen rund ums Radfahren aufräumen.

Jeden Dienstag soll eine neue Kurzfolge von zwei bis drei Minuten Länge erscheinen. In den bisherigen Folgen beantwortet das Duo unter anderem die Fragen, ob man eigentlich mit dem Fahrrad auf der Straße nebeneinander fahren darf und ob das Radfahren mit Kopfhörern erlaubt ist. Freitags erscheint dann ein langer Podcast.

Bis 30. April 2017 hieß Deutschlandfunk Nova noch DRadio Wissen. Es ist das dritte Programm des Deutschlandradios.

(ms)

Foto : Screenshot Youtube

 

0 Kommentare
 



Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der Verkehrserziehung veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld
Dienstag, 21.05.2019
Abonnement
Zeitschrift für Verkehrserziehung 02/2017

Sie wollen keine Ausgabe mehr verpassen? Dann abonnieren Sie die Zeitschrift für Verkehrserziehung noch heute!

Twitter
Twitter Logo

Kennen Sie eigentlich schon unseren Twitter-Account?

Kontakt

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Produkt-Katalog

Entdecken Sie jetzt alle Produkte in unserem Verkehrserziehungs-katalog 2017/2018!