Aktuelle Nachrichten

13.07.2020

Sicher, aber teuer

Helm
Bestens geschützt - es tut sich was bei der Entwicklung von Helmen

Neue Technologien bei Helmen sollen kleine Raser besser schützen. Auch für Kinder gibt es deshalb jetzt Helme mit Wave-Cel-Konzept – allerdings zu einem stolzen Preis.

Der US-amerikanische Hersteller für Fahrrad-Zubehör Bontrager hat eine Neuheit auf den Markt gebracht: Der „Jet WaveCel“ ist der erste Kinderhelm, bei dem die sogenannte Wave-Cel-Technologie zum Einsatz kommt.

Dabei befindet sich eine zusätzliche Schicht innerhalb des standardisierten Polystyrolhelms. Diese besteht aus vielen kleinen Röhrchen, die in einer Sinuswellenform angeordnet sind und Erschütterungen abfedern können – ähnlich wie eine Knautschzone. Der Hersteller wirbt mit einem besseren Schutz vor Gehirnerschütterungen und anderen Kopfverletzungen. Dieses Versprechen hat seinen Preis. Der Helm kostet knapp 100 Euro.

Experten vom Pressedienst Fahrrad mahnen zur Vorsicht bei Marketingsprüchen und exzellenten Testdaten, halten das Wave-Cel-Konzept allerdings für überzeugend.

(sd)

Mehr dazu lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift für Verkehrserziehung.

Foto : www.puky.de/pd-f

 

0 Kommentare
 



Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der Verkehrserziehung veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld
Mittwoch, 05.08.2020
Abonnement
Zeitschrift für Verkehrserziehung 02/2017

Sie wollen keine Ausgabe mehr verpassen? Dann abonnieren Sie die Zeitschrift für Verkehrserziehung noch heute!

Twitter
Twitter Logo

Kennen Sie eigentlich schon unseren Twitter-Account?

Kontakt

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Produkt-Katalog

JETZT NEU: Entdecken Sie alle Produkte im aktuellen Katalog Verkehrserziehung & Prävention 2020/2021!