Aktuelle Nachrichten

10.09.2018

Smartphones als Übeltäter

Smartphone
Für die Verkehrswacht Bayern stellt das "Daddeln" am Smartphone einen wesentlichen Grund für die schlechter werdenden motorischen Fähigkeiten dar

Die komplexe Verkehrslage und die zunehmend schlechter werdenden motorischen Fähigkeiten von Kindern machen den Weg zur Schule immer unsicherer. Das beklagt die Verkehrswacht Bayern.

Wenn morgen die Schule in Bayern wieder beginnt, machen sich auch viele Erstklässler auf den Weg dorthin. Der Schulweg birgt jedoch einige Gefahren. Besonders gefährlich sei, dass die Kinder oft nicht in der Lage seien, komplexe Verkehrssituationen richtig einzuschätzen, sagte Manfred Raubold, Geschäftsführer der Verkehrswacht Bayern, gegenüber der Passauer Neuen Presse. Außerdem hätten die motorischen Fähigkeiten der Kinder in den vergangenen Jahren stetig abgenommen. Auch dies sei ein massives Problem auf dem Schulweg.

Den Grund für die Verschlechterung sieht Raubold in der Tatsache, dass Kinder heutzutage zu viel Zeit vor dem Smartphone oder Fernseher verbringen würden, anstatt richtiges Verhalten im Straßenverkehr zu üben. Um für den Schulweg gewappnet zu sein, sollten Eltern ihren Kindern daher im Vorfeld schon die Verkehrsregeln erklären und den Schulweg gemeinsam abgehen, um sich an diesen zu gewöhnen.

(ts)

Foto : photophonie/stock.adobe.com

 

0 Kommentare
 



Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der Verkehrserziehung veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld
Mittwoch, 21.11.2018
Abonnement
Zeitschrift für Verkehrserziehung 02/2017

Sie wollen keine Ausgabe mehr verpassen? Dann abonnieren Sie die Zeitschrift für Verkehrserziehung noch heute!

Twitter
Twitter Logo

Kennen Sie eigentlich schon unseren Twitter-Account?

Kontakt

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Produkt-Katalog

Entdecken Sie jetzt alle Produkte in unserem Verkehrserziehungs-katalog 2017/2018!