Aktuelle Nachrichten

14.01.2019

Spielerisch die Sichtbarkeit im Straßenverkehr lernen

Kinder sollen verstehen, dass sie bei schlechter Witterung und mit dunkler Kleidung von Autofahrern nur schwer zu sehen sind

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGVU) bietet eine Unterrichtseinheit, wie Kinder die Wichtigkeit von guter Sichtbarkeit im Straßenverkehr spielerisch und mit verständlichen Experimenten lernen.

In der Unterrichtseinheit lernen die Schüler unter anderem zu verstehen, dass unterschiedliche Kleidungsfarben bei schlechten Lichtverhältnissen unterschiedlich gut sichtbar sind. So sollen sie ihr Wissen um ihre eigene Sichtbarkeit im Straßenverkehr bei Dunkelheit erweitern.

Das Unterrichtsmaterial wie beispielsweise das Schaubild „Sichtbarkeit im Straßenverkehr“, das die DGVU auf ihrer Homepage zur Verfügung stellt, richtet sich besonders an Schüler der ersten und zweiten Klassenstufe. Unter der Moderation der Lehrkraft sei es dann das Ziel, dass die Kinder ihre Lerninhalte weitestgehend selbstständig erarbeiten.

Die Unterrichtseinheit und die Lehrmaterialien gibt es hier.

(ts)

Foto : ADAC

 

0 Kommentare
 



Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der Verkehrserziehung veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld
Dienstag, 25.06.2019
Abonnement
Zeitschrift für Verkehrserziehung 02/2017

Sie wollen keine Ausgabe mehr verpassen? Dann abonnieren Sie die Zeitschrift für Verkehrserziehung noch heute!

Twitter
Twitter Logo

Kennen Sie eigentlich schon unseren Twitter-Account?

Kontakt

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Produkt-Katalog

Entdecken Sie jetzt alle Produkte in unserem Verkehrserziehungs-katalog 2017/2018!