Aktuelle Nachrichten

20.07.2018

Verkehrserziehung mit dem Polizeiorchester

Polizeiorchester
Das sächsische Polizeiorchester kommt mit seiner musikalischen Verkehrserziehung bei den Kindern gut an.

Das sächsische Polizeiorchester setzt seit 20 Jahren auf die musikalische Verkehrserziehung und kommt bei den Kindern bestens an.

Mit Musik geht alles besser. Eine These, die sich schon oft bewahrheitet hat und die vom sächsischen Polizeiorchester auch in der Verkehrserziehung für Kindergartenkinder und Grundschüler umgesetzt wird. Dass das erfolgreich funktioniert, beweisen mittlerweile rund 600 Auftritte in 20 Jahren, bei denen Geschichten mit Musik unterlegt werden, die den Kindern erzählen, wie sie zum Beispiel sicher zur Schule kommen.

Aber es gibt noch viele weitere wichtige Tipps, die musikalisch verpackt sind. Diese Tipps sind in eine spannende Geschichte integriert, die sich um Christian dreht. Der ist fünf Jahre alt und auf dem Weg zum Kindergarten. Unterwegs lauern natürlich viele Gefahren, auf die das Polizeiorchester aufmerksam macht. Neben dem Straßenverkehr werden dabei auch andere Themen angesprochen, beispielsweise der fremde Mann, der Christian anspricht, oder das verlorene Feuerzeug, das er auf der Straße findet.

„Wir haben die Prävention mit dem Polizeiorchester seit 1998 im Programm“, sagt Dirigent Torsten Petzold, der sich über die rege Nachfrage freut. Zum Orchester gehört auch der Erzähler Jörg Fleckna, der darauf hinweist, wie wichtig es sei, sich immer wieder neu auf die Kinder einzustellen. Was Kinder sehen und hören, das bleibt bei ihnen besser im Gedächtnis, und mit der Musik kann die Spannung wunderbar auf- und wieder abgebaut werden. „Mit den Instrumenten kann das Orchester die Geschichte dramaturgisch erzählen“, sagt Petzold.  

(lie)

Foto : Polizei Sachsen

 

0 Kommentare
 



Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der Verkehrserziehung veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld
Montag, 22.07.2019
Abonnement
Zeitschrift für Verkehrserziehung 02/2017

Sie wollen keine Ausgabe mehr verpassen? Dann abonnieren Sie die Zeitschrift für Verkehrserziehung noch heute!

Twitter
Twitter Logo

Kennen Sie eigentlich schon unseren Twitter-Account?

Kontakt

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Produkt-Katalog

Entdecken Sie jetzt alle Produkte in unserem Verkehrserziehungs-katalog 2017/2018!