Aktuelle Nachrichten

04.07.2019

Verstoß gegen Radwegbenutzungspflicht mit Folgen

Verkehrszeichen 237

Ein Radfahrer fuhr nicht auf dem Radweg, obwohl er laut StVO dazu verpflichtet gewesen wäre. Es kam zu einem Unfall auf der Fahrbahn der Straße – vor Gericht ging es um Schadenersatz.

Ein Radfahrer fuhr auf der Straße, obwohl er den Radweg – angeordnet durch Verkehrszeichen 237 - hätte benutzen müssen. Ein Lkw berührte ihn während der Fahrt und er stürzte gegen parallel zur Fahrbahn geparkte Autos. Der Radfahrer sagte, er sehe bei sich kein Verschulden und wolle deshalb keinen Schadenersatz zahlen.

Das Landgericht Hamburg sah das anders und verdonnerte den Radfahrer zur Zahlung von Schadenersatz. Indem der Beklagte mit seinem Fahrrad die Fahrbahn benutzt habe, obwohl durch das Verkehrszeichen 237 eine Radwegbenutzungspflicht angeordnet war, habe er gegen die Vorschrift des Paragrafen 2 Abs. 4 Satz 2 StVO verstoßen, stellten die Richter fest.

Diese Regel solle Rad- und Kraftfahrzeugverkehr entmischen, um Unfälle zu verhindern, hieß es in der Urteilsbegründung. Bei einer gemeinsamen Nutzung der Fahrbahn durch Rad- und Kraftfahrer werde es vor allem bei Überholmanövern gefährlich. Diese Gefahren sollen durch die räumliche Trennung beider Verkehrsarten reduziert werden.

Landgericht Hamburg

Aktenzeichen 323 O 79/18

(tc)

Foto : reeel/Fotolia

 

0 Kommentare
 



Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der Verkehrserziehung veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld
Samstag, 21.09.2019
Abonnement
Zeitschrift für Verkehrserziehung 02/2017

Sie wollen keine Ausgabe mehr verpassen? Dann abonnieren Sie die Zeitschrift für Verkehrserziehung noch heute!

Twitter
Twitter Logo

Kennen Sie eigentlich schon unseren Twitter-Account?

Kontakt

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Produkt-Katalog

Entdecken Sie jetzt alle Produkte in unserem Verkehrserziehungs-katalog 2017/2018!